Über mich

Sie würden gern etwas von mir wissen? Ich wurde berühmt als Ludwig.

Mein Vater sagte mir immer: "Geh wieder zur Schule". Ich wollte nie wieder zur Schule gehen.

Ich wollte an die Universität München gehen, um Informatik zu studieren. Ich habe meinen Abschluss gemacht und mich entschieden, 3 Monate in Deutschland zu verbringen und ein paar Kurse alleine zu besuchen. Ich habe 2009 Informatik studiert. Es war eine interessante Erfahrung und ich war ein sehr glücklicher Mensch. Dann, im Jahr 2010, erhielt ich ein Angebot vom Institut für Personalmanagement, München. Ich dachte, ich würde hier 2-3 Monate bleiben, während mein Abschluss noch gelehrt wird. Es war nicht die ideale Situation und meine Freizeit war extrem kurz. Mein Ziel für dieses Semester war es, ein wenig Python zu lernen und dann alleine weiter zu lernen. Als ich in München ankam, wusste ich, dass es nicht möglich war, hier allein zu studieren. Ich beschloss, das Institut zu besuchen und um Hilfe zu bitten.

Ich wurde 1972 in Leipzig geboren und mein Vater war Skilehrer. Meine Mutter war Hausfrau und Lehrerin. Mein Vater verließ meine Mutter, als ich sehr jung war, und sie ließen sich scheiden, als ich fünf Jahre alt war. Als ich 15 Jahre alt war, zog ich mit meiner Großmutter, die eine sehr religiöse Frau war, nach München. Nach etwa zehn Jahren zu Hause begann ich mit meinem Großvater ins lokale Skigebiet zu fahren. Auf diese Weise lernte ich viele der großen Bergmänner kennen, wie Lars Hermansson, John Lappin und Ralf Jäger. Seitdem bin ich ein Bergmann, also war es für mich immer einfach zu skifahren, aber ich habe als Kind auch viel Gitarre gespielt und hatte eine kleine Leidenschaft für Kunst und Musik. Es war diese Leidenschaft, die mich zu den Bergen hingezogen hat, ebenso wie die Art und Weise, wie sie sich anfühlen.

In Social Media findest du mich und den Rest des Teams auf Facebook, Instagram, Twitter oder im Skisblog.

Ich bin ein Snowboard-Coach mit über 20 Jahren Erfahrung und betreibe diese Website für meine Schüler. Ich veröffentliche auch mehrere Bücher über Snowboarden und gebe viele Kurse und Workshops. Dies ist das erste Jahr, in dem dieser Blog geöffnet ist. Ich wollte etwas Ähnliches wie die Website schreiben, die ich in Dänemark und Deutschland betreibe, und so beschloss ich, einen Blog über Snowboarden in den Vereinigten Staaten zu starten. Ich hoffe, dass es den Menschen helfen kann, das richtige Snowboard für ihren Stil, das richtige Board für ihr Budget und die richtige Ausrüstung für die Bedingungen zu finden. Ich hoffe, dass Sie es nützlich finden und freue mich über Ihre Gedanken und Fragen. Wenn du keine Erfahrung mit dem Snowboarden und den USA hast und es in Aktion sehen möchtest, kannst du dir meine Videos ansehen.

Und jetzt viel Vergnügen.

IhrLudwig