Welche Snowboard Bindung ist die richtige für mich?

welche Snowboardbindung die richtige für dich ist. Es ist meine Leidenschaft, Snowboardern zu helfen, die beste Bindung für ihre Bedürfnisse zu finden.

Ich habe in letzter Zeit viel über Snowboardbindungen gelesen und selbst einige Bindungen gemacht. Also, es war für mich interessant, einige der Rückmeldungen zu hören, die Sie in letzter Zeit erhalten haben. In diesem Blogbeitrag werde ich dir über meine erste Snowboard-Bindungserfahrung und meine persönliche Erfahrung mit jeder Bindung berichten. Hier finden Sie auch meine ersten Gedanken zum Thema Bindematerial und dessen Qualität. Ich werde auch einige wichtige Aspekte des Bindungsdesigns diskutieren. Die erste Bindung, die ich ausprobiert habe, war Stryfe Pro - von Griptilian. Diese Bindung ist die gleiche wie bei der Weltmeisterschaft 2014. Dies war keine einfache Bindung und selbst eine gute Bindung kann mit einer so kleinen Bindung schwierig zu bearbeiten sein. Wer kennt Hausmittel, damit die Schneebrille nicht mehr beschlägt? Es ist jedoch eine nette Sache, die für diese Art von Tests verwendet werden kann, und ich denke, es war gut für dieses Projekt. Also, was passierte dann? Die Bindung machte den ersten Schnitt zum Berg und begann zu arbeiten. Die Bindung schneidet eine gute Form auf dem Schnee, hat aber eine schwierige Bindung an die Oberfläche. Es drehte sich nicht, aber es bewegte sich immer noch. Ich fing an, noch mehr von den Bindungen zu schneiden. Das ist eine der Bindungen, die geschnitten wurden. . Die nächste Bindung wurde vorgenommen. Ich benutzte die gleiche Technik wie zuvor, aber diesmal habe ich eine kleinere Form geschnitten. Nach etwa 3 Sekunden des Schneidens der Bindungen konnte ich mich drehen. Meiner Meinung nach wären diese Bindungen in Ordnung, wenn sie nicht so billig wären. Nach weiteren Schnitten habe ich diese Bindung bekommen. Es war sehr schwer, sich zu drehen. Der einzige, der eine sanfte Drehung machen konnte, war der V2, der die gleiche Form hat, aber auch einige spezielle Bindungen. Es war das erste Mal, dass ich versuchte, mit einer neuen Bindung zu drehen. Ich wusste nicht, dass die Bindung der V2 so schwer zu drehen sein würde und auch beim ersten Mal fühlte ich mich wie ein echter Anfänger-Snowboarder. Im Gegensatz zu Snowboard ist es folglich merklich dienlicher.

Aber das Wichtigste zuerst: Wie ist die Bindung? Zuerst musste ich die Bindung kostenlos ausprobieren, um zu verstehen, wovon ich spreche. Und diese Bindung ist auch ein sehr gutes Beispiel dafür, wie wir die Bindung verbessern können, ohne dafür viel zusätzlichen Aufwand zu betreiben. Die Bindung ist so konzipiert, dass, wenn man auf die Kanten des Stiefels drückt, ein Schock entsteht und das Drehen viel einfacher wird. Dies ist sehr wichtig beim Snowboarden. Viele Leute sagen, dass die Bindung der größte Fehler der V2 ist und auch ein großer Faktor, der das Snowboarden für Anfänger generell unattraktiv macht. Und während es wahr ist, dass Sie zuerst Ihre Fahrkünste entwickeln müssen, brauchen Sie, sobald Sie das getan haben, nicht viel Zeit damit zu verbringen, Ihre Bindung zu verbessern. Diese Bindung kann tatsächlich sehr gut sein. Es benötigt nicht viel von Ihren Händen und es fühlt sich gut für Ihre Hände an. Tatsächlich ist es nicht so schwer, die Bindung so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen, da es sich um ein schönes Gewicht handelt und die Passform perfekt ist.

Wie wird die V2 Snowboardbindung hergestellt?

Um die V2-Bindung so zu gestalten, wie ich sie haben möchte, müssen Sie die alte V1-Bindung nehmen und zusammenkleben.